Landgasthof Restaurant Petersen

Historisches 

                         "Eeten und Drinken holt Liev und Seel tosam"

Nach diesem Motto wurde und wird auf der Insel Fehmarn und besonders im Landgasthof Petersen verfahren.
 






Der Gasthof befindet sich in Landkirchen - genau gegenüber der ehrwürdigen Kirche St. Petri aus dem 13. Jahrhundert - und ist eines der ältesten und schönsten Gasthäuser der Insel Fehmarn. Seit 1835 ist dieses Haus im ständigen Familienbesitz
       



Deutliche Spuren über die Entwicklung dieses gastlichen Hauses der Familie Petersen sind im Mühlenmuseum in Lemkenhafen zu entdecken. Aus der Gastwirtschaft von Christian Petersen - damalige "Bauernstelle" zur Vermittlung der Erntehelfer und gleichzeitig "Hengststation mit Ausspann" - entwickelte sich der heutige Landgasthof Restaurant Petersen zur Institution in Landkirchen.



Heidrun und Peter Petersen führen dieses Restaurant seit 1986 und haben es seit dieser Zeit verstanden, ihr Haus zu einem Geheimtip für alle diejenigen werden zu lassen, die ein Fest in gehobenem Ambiente feiern möchten.
Im Sommer werden die Räumlichkeiten durch eine mit viel Geschmack angelegte Gartenterrasse ergänzt. Durch gekonnte Arrangements gelingt es die Gäste zu verwöhnen. Freuen Sie sich auf reichhaltige und von liebevoller Hand angerichtete Speisen.

Der bekannte Fehmarn'sche Heimatdichter und Chronist Peter Wiepert schreibt in einem seiner Bücher:
Wer die Geschichte der Insel Fehmarn kennen lernen will, muß den Ort Landkirchen besucht haben!

... und die Gastlichkeit vom Landgasthof Restaurant Petersen kennengelernt haben !

HERZLICH WILLKOMMEN !


_______________________________________________________________________________________________

© 2005 Restaurant Petersen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum